Diplom Psychologin, Ph.D. in Psychoanalytic Studies, University College London UCL in Kooperation mit dem ‚Parent-Infant Project‘, Anna Freud National Centre for Children and Families, London, Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (tp und ap), Supervisorin.

Niedergelassen in eigener Praxis für Psychoanalytische Psychotherapie für Babys, Kinder, Jugendliche und ihre Eltern, Hamburg.

Zusatzqualifikationen in Psychoanalytic Parent-Infant Psychotherapy (PPiP) und Parent-Toddler Psychotherapy Anna Freud National Centre for Children and Families (AFNCCF) London, Parent-Infant Project and Parent-Toddler Service. Integrative Eltern-Säuglings/Kleinkind-Beratung und Psychotherapie (IESK-B/P), München, Leitung: Prof. Dr. Mechthild Papoušek, München.

Trägerin und Leitung der SchreibabySprechstunde Hamburg, eine Kooperation mit der wellcome gGmbH, gefördert von der Sozialbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

Gründerin und Geschäftsführerin des ElternHaus. Wissenschaftliche Leitung des Seminarangebotes ‚Frühe Hilfen‘ und ‚Frühe Kindheit‘, Trägerin und Wissenschaftliche Leitung der Qualifizierung der FamilienHebammen & FamilienGesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen im Auftrag der Sozialbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg & Freien und Hansestadt Bremen.

Kontakt: susanne.hommel[at]elternhaus.net